AUFRUF AN DIE SCHWEIZERISCHE NATIONALBANK AN DER JAHRESVERSAMMLUNG VON CHEVRON

Stop TiSA schliesst sich mehreren grossen NGO’s und Vereinigungen an, um von der Nationalbank zu verlangen, sich an der Jahresversammlung von Chevron Corporation in den USA, am 31.Mai 2017,  für den Schutz von Umwelt und Menschenrechte einzusetzen.

Konzerne müssen ethische Normen respektieren!
http://www.multiwatch.ch/cm_data/125.JPG

Unterzeichner Organisationen (24.05.2017):
Klima-Allianz Schweiz, AAA+ (Assemblée des actionnaires actifs positifs), Amnesty International-Schweiz, ASK (Arbeitgruppe Schweiz-Columbien), Attac-Schweiz, CADTM Schweiz, CSSR (Centrale sanitaire suisse romande), CETIM (Centre Europe-Tiers-monde), Fossil Free Schweiz, Klima-Grosseltern-Schweiz, Greenpeace-Schweiz, Comundo, Weltmarsch der Frauen-Schweiz, Medicus Mundi Schweiz, Multiwatch, GfbV (Gesellschaft für bedrohte Völker) – Schweiz, Solifonds, Stop TiSA Schweiz, Uniterre.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>